Entgraten und Polieren für Chemie, Pharma und Lebensmitteltechnologie

Rohre und Leitungen, Gehäuse und Verteiler in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie benötigen mikroskopisch glatte Oberflächen zur Erreichung der Reinigungsfähigkeit (Hygienic Design). Insbesondere Verbindungen durch Schweissnähte oder Verbindungselemente wie Verteiler, Gehäuse und Anschlüsse müssen ein perfektes Finish aufweisen durch glatte und polierte Oberflächen auf RA≤0.38µm zur Erreichung des Hygienic Design Standard. Gebogene Rohre weisen durch die Spannungen des Biegeprozess ungenügende Oberflächengüten auf, die durch das Strömungsschleifen behoben werden. Somit können neu auch gebogene Rohre als Baugruppen im Hygienic Design verwendet werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren zum Entgraten liefert das Strömungsschleifen mikroskopisch perfekte Oberflächen auch bei schwer zugänglichen Stellen wie Verbindungen, Schweissnähten und innenliegenden Kanälen.

Das Entgraten mit Strömungsschleifen eignet sich besonders für:

Rohre und gebogene Rohre

Leitungen

Schweissverbindungen

Gehäuse

Ventile

Verteiler

Beispiel: Polieren einer Innenfläche wie z.B. Rohre, Leitungen, Durchführungen

Rohre und Leitungen Polieren und Entgraten - Vorher Rohre und Leitungen Polieren und Entgraten - Nacher

Profitieren Sie von unserer Expertise im Entgraten und Polieren

Die Stäheli AG unterstützt Sie beim gesamten Bearbeitungsprozess. Wir produzieren die Vorrichtung zur Aufnahme der Werkstücke und entwickeln die Rezeptur für die abrasive Paste individuell gemäss Ihren Anforderungen an die Materialoberfläche. Dazu bieten wir Ihren unsere fachtechnischen Beratungen und unser Expertenwissen an.

Häufig gestellte Fragen

Senden Sie gerne Ihre technische Zeichnung an info@staeheli.ch oder rufen Sie uns an +41 52 337 43 00. Hilfreich sind Bilder des Produktes oder weitere Informationen. Wir melden uns bei Ihnen für eine erste kostenlose und unverbindliche Beratung.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich für einen Austausch. Zu unserer Expertise gehört detailiertes Fachwissen mit einem grossen Netzwerk an zuverlässigen Partnerfirmen.

Für die perfekte Bearbeitung des Werkstücks ist es erforderlich, dass es sicher eingespannt ist und der Fluss des Schleifmittels definiert ist. Daher wird für jedes Produkt eine eigene Vorrichtung bei uns im Haus hergestellt.

Je nach Grösse des Auftrags ca. 5 Werktage. Durch unseren grossen Maschinenpark können wir gegebenenfalls parallelisieren. Wir informieren Sie gerne genauer im persönlichen Gespräch.

Das hängt von der Komplexität Ihres Produktes ab. Wir beraten Sie gerne. Eine erste Aussage diesbezüglich können wir treffen, wenn Sie uns Ihre technische Zeichnung zusenden. Mit 30 Jahren Erfahrung profitieren wir von einem riesigen Erfahrungsschatz. Daher können wir einfachere Produktanforderungen innerhalb 10 Arbeitstagen umsetzen. Bei komplexen Entwicklungen rechnen wir mit 2 bis 10 Wochen nach Absprache.

Entgraten von Präzisionsteilen | Christian Landis berät Sie gern

Wir unterstützen Sie gerne mit fachkundiger Beratung.

Christian Landis
Geschäftsführer

Stäheli AG
Stationsstrasse 52
CH-8545 Rickenbach Sulz
T +41 (0)52 337 43 00
info@staeheli.ch